Beiträge zum Stichwort ‘ Fit-Wie-Herkules-Challenge ’

Nach 100 Tagen Training: drei Prozent weniger Körperfett

3. Januar 2013 | Von

Das Ergebnis der 100-Tage-Fit-Wie-Herkules-Challenge: Drei Prozentpunkte weniger Körperfett. Wenn ich das schaffe, schafft es jeder. Also, befreit Euch auch von überflüssigem Speck! In der Rubrik Heidis Hantelecke habe ich von der Challenge und den Krisen berichtet, hier die Zusammenfassung 1. Der Hüftspeck ist weniger geworden, der Gesamtkörperfettanteil ist um drei Prozentpunkte gesunken. 2. Die Messe-Stoffhose

[weiterlesen …]



Woche sechs: Trainieren wie die Profis und Körper entkrampfen

4. November 2012 | Von

Vor zwei Wochen habe ich vom Zweier-Split zu einem Vierer-Split gewechselt. Das coole daran: Das ist superprofessionell, so trainieren auch Bodybuilder. Jede Muskelgruppe wird nur einmal pro Woche belastet und theoretisch kann man intensiver trainieren. Theoretisch, weil: Um den Vierer-Split effektiv zu nutzen, muss man an seine Grenzen gehen. Den Muskel bis zur völligen Erschöpfung

[weiterlesen …]



Woche 3: Heißhunger und Motivationskrise

12. Oktober 2012 | Von

  Der Knopf ist noch dran – auch als ich ausatme. Das ist schon einmal ein Fortschritt. Leider bleibt es der einzige: Share



Familienhanteln, Eiweiß-Defizit und unangenehme Momente an der Multipresse

1. Oktober 2012 | Von

Woche eins der Fit-Wie-Herkules-Challenge war okay. Die größte Schwierigkeit liegt weiterhin bei der richtigen Ernährung. Ich habe Probleme, die vorgegebene Proteinzufuhr einzuhalten. Idealerweise sollte ich innerhalb sechs Tagen 1100 Gramm Eiweiß zu mir nehmen. Denn schließlich möchte ich meinen Körper mit Muskeln definieren. Geschafft habe ich diese Woche mit Ach und Krach 930 Gramm Eiweiß.

[weiterlesen …]