Schon länger nicht mehr geprügelt? 10 Momente, an denen Du erkennst, dass Du ein Sportler bist

Du hast Dich schon länger nicht mehr geprügelt? Du hechelst nicht mehr, wenn Du fünf Stockwerke hochgehüpft bist? Hier sind zehn Momente, an denen Du erkennst, dass Du ein Sportler bist:

 

  1. Schlafen statt Zappen: Das nächtliche TV-Programm als Einschlafhilfe hat ausgedient. Du musst Dich nicht mehr unruhig in den Schlaf wälzen, sondern fällst nachts innerhalb weniger Minuten erschöpft in einen tiefen Schlaf.
  2. Schlurfst Du noch oder gehst Du schon? Sport bildet Muskeln und fördert Körperspannung. Und das lässt uns eleganter, aufrechter gehen.
  3. Hast Du Dich schon länger nicht mehr geprügelt? Nach einer kräftigen Schwitz-Einheit hast Du einfach keine Lust, idiotischen Typen eine reinzuhauen. Sollen sie doch weiter doof sein, Du bist ausgeglichen und kriegst `nen gut aussehenden Körper ohne blaue Flecken.
  4. Die Schokolade ist süßer, das Schnitzel schmeckt intensiver: Sportler ernähren sich bewusster und gesünder. Deswegen schmeckt der gelegentlich ungesunde Snack viel besser.
  1. Die Fast-Food-Ketten-Mitarbeiter tippen nicht mehr sofort Deine Bestellung ein, sobald sie Dich sehen? Durch den regelmäßigen Sport will Dein Körper angemessen entschädigt werden und verlangt gesünderes Essen.
  2. Erleuchtung oder verpuffende Probleme: Intensives Workout tut so weh, dass alle schlechte Gedanken verschwinden. Danach sind die Probleme vielleicht trotzdem noch da, wurden aber durch das Gehirn-Abschalten im Unterbewusstsein teilweise gelöst.
  3. Du isst täglich mehr als 2000 Kalorien, nimmst jedoch ab: Dein Körper hat viele Muskeln aufgebaut, die nun automatisch Energie verbrennen und Fettrollen keine Chance geben. Zudem belohnst du Deinen Körper überwiegend mit guten Nährstoffen.
  1. Kein lautes Keuchen mehr: Beim morgendlichen Sprint zur Bushaltestelle, beim Treppen hochsteigen zum fünften Stock, beim Kistenschleppen oder beim Umzug: Wer regelmäßig sportelt, bewältigt auch alltägliche Aktivitäten leichter.
  2. Dein Schminkvorrat hält länger: Sport fördert die Durchblutung. Deine Haut wirkt frischer und Du brauchst weniger Make-Up-Paste und Rouge.
  3. Deine T-Shirts wölben sich nicht mehr über Deinen Bauch. Der Waschbärbauch bzw. der Wohlstandsring löst sich nach und nach auf und zum Vorschein kommt Dein Körper.

 

 

 

 

 

Gefällt Dir der Artikel ? Dann teile Ihn doch

Share on facebook
Teilen auf Facebook
Share on twitter
Teilen auf Twitter
Share on linkedin
Teilen auf Linkdin
Share on pinterest
Teilen auf Pinterest

Hinterlasse einen Kommentar

Schreibe einen Kommentar

n/a